Maa1

Eifelverein Koblenz

Herbstfahrt am 26. September 2015 nach Maastricht

Die diesjährige Herbstfahrt war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg.

Der Wettergott bescherte den 50 Teilnehmern nach anfänglichen Nebelfeldern mit zunehmender Tageszeit einen immer sonniger werdenden Ausflugstag. Am Zielort und Treffpunkt unter der Kennedybrücke erwarteten uns bereits zwei Stadtführer und eine Führerin. Beim pünktlichen Start erhielten die drei Gruppen zunächst einen informativen geschichtlichen Abriss über die Entwicklung dieser zukunftorientierten Stadt.

Nach Passieren des Stadtparks und der beiden mehr oder weniger noch erhaltenen Stadtmauerringe beeindruckten die wohlpro-portionierten Hausfassaden vornehmlich aus dem 17. und 18. Jahrhundert und das saubere Straßennetz sowie die Auslagen im vornehmen Stokstraatquartier, bis wir auf dem Vrijthof, dem Hauptplatz der Stadt mit der katholischen St. Servatiusbasilika und der hochgotischen evangelischen Kirche St. Johann den offiziellen Stadtspaziergang beendeten. Den sich rund um den Platz aneinanderreihenden Lokalitäten mit dem vielseitigen Angebot konnten auch wir nicht widerstehen. Nach anschließendem individuellen Erkundunsgang durch die immer lebhafter werdenden Straßen und entlang des Maasufers mußten wir zeitig aufbrechen, um schließlich pünktlich bei der “nettesten Wirtin am Mittelrhein“ in Leutesdorf zu unserer Schlusseinkehr einzutreffen. Mit Dankesworten unserer Vorsitzenden Uschi Mahlert an den umsichtigen Fahrer vom Unternehmen Moselaner-Reisen, an die Gruppe und den Organisator Manfred Kaiser erreichten wir schließlich unser Heimatziel.

Manfred Kaiser

 

  • Maa1
  • Maa2
  • Maa3
  • Maa4
  • Maa5