Vom 08. bis 15. 07. 2017 erfreuten sich 29 Wanderfreunde/-innen mit den Wanderführern J. Hartung und E. Petry an herrlichen und erlebnisreichen Wanderungen in den Sextener Dolomiten.

dolom7

 

 Am 08.07.2017 begann die 7-tägige Wanderwoche in die Dolomiten nach Sexten unter der Führung unserer beiden Wanderführer
Jürgen Hartung und Ernst Petry.

Insgesamt fuhren 29 Mitglieder mit nach Sexten ins sehr gute Hotel Mondschein.
Es fand hier jeden Tag eine Wandertour unter besten Bedingungen statt.
Am ersten Tag als Einlauftour ins Fischleintal und zur Talschlusshütte mit" Geburtstagseinkehr" unterwegs dank Waltraud Caspary.
Am zweiten Tag mit dem neuen 3-Zinnenlift aufwärts und über die Klammbach- und Nemesalm zum Kreuzbergpass.
Am dritten Tag auf die Plätzwiese und z.T. steil aufwärts zum Strudelkopf, hier Zinnenblick und es gab hier viele Edelweisse.
Am vierten Tag Liftfahrt auf den Helm mit Kammwanderung, Zurück fuhren Einige mit dem Lift, Andere stiegen über 1.000 m ins Tal ab.
Am fünften Tag dann endlich zu den 3 Zinnen mit Umrundung. Wir stiegen zum Paternsattel auf und querten unterhalb der hohen Wände zur Lange-Alm hinüber, ohne zur 3-Zinnen-Hütte zu gehen, die war einfach zu überlaufen. Dann wieder zum Bus am Auronzohaus. Auf der Rückfahrt machten wir noch einen kleinen Schwenk zum Misurina-See.
Am sechsten Tag unser letzter Wandertag führte uns zum Pragser-Wildsee mit Abstecher zur Grünwaldalm. Wir umrundete diesen herrlichen Bergsee, fuhren dann bis nach Innichen und es gab dann bis 15.30 h Freizeit. Danach ins Hotel zurück.
Am siebten Tag dann eine lange Abreise nach Hause, insgesamt 11 Stunden.
Die Teilnehmer waren alle begeistert von der imposanten Dolomitenlandschaft und der herrlichen Blumenwelt, es gab viel zu sehen und zu bewundern, und es wurden natürlich auch viele Fotos gemacht.

  • dolom10
  • dolom11
  • dolom12
  • dolom13
  • dolom14
  • dolom15
  • dolom2
  • dolom3
  • dolom4
  • dolom5
  • dolom6
  • dolom7
  • dolom8
  • dolom9