Foto Lit. Wanderung

 

Liebe Literaturwanderfreunde/Innen,

der neue Termin für die wegen heftiger Unwettermeldung
ausgefallene Literaturwanderung mit Editha Brandt mit dem Thema
Die goldenen Berge nach Clara Viebig
ist auf Samstag, den 16. September 2017 festgesetzt.
Bitte Anmeldungen an Wf. und Kulturwart Manfred Kaiser,
Tel.: 0261/52362 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
Teilnehmer, die sich für den ausgefallenen Termin gemeldet
hatten, werden vorrangig berücksichtigt, werden aber gebeten, sich
bei Interesse nochmals anzumelden.

Die Schriftstellerin singt hier einmal das Hohelied auf die Schönheit der Mosel, zum andern aber auch die Zeit und Nöte der Winzer an der Mosel nach dem Ersten Weltkrieg. Voller Bewunderung beschreibt sie die klimatischen Vorzüge der Region, ihre Pflanzen und Blumen, die Weinstöcke und die herbe Schönheit der Schieferfelsen über dem schillernden Fluss. Unwillkürlich drängt sich hier die grandiose Arena des Bremmer Calmont auf.

Während 4 Stopps a' 20 Minuten hören wir aus Passagen des Werks, vor allem von der Winzernot. Die Wanderung führt uns zunächst von Neef am Fluss entlang zur Klosterruine Stuben, dann durch die Weinberge hoch zum Eulenköpfchen, um später zur allseits beliebten Einkehr in Onkel Toms Hütte zu gelangen, danach Abstieg nach Bullay und gemeinsame Rückfahrt.

Treffpunkt: 08.00 Uhr Hbf., Abf.: 08.25 Uhr.
Länge der Strecke ca. 14 km. Schwierigkeit Mittel (M).
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt.
Anmeldungen bis 02. 09. 2017 an Wanderführer Manfred Kaiser, Hammpfad 21, 56075 Koblenz, Tel.: 0261/52362 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.